• Jessy

Was kostet die Freiheit?


Es schwirren verschiedene Gedanken in meinem Kopf herum, ein Gedankenstrang ist die Freiheit.


Was bedeutet Freiheit eigentlich wirklich? In welchem Kontext ist es für jemanden der ja eigentlich frei ist, wirklich bedeutend und warum bedeutet einem die Freiheit manchmal so viel?


Für mich persönlich ist Freiheit vor allem Unabhängigkeit. Unabhängigkeit von Personen, Arbeit und Pflichten. Aber warum ist das in manchen Momenten eigentlich so wichtig? Warum fühlt man sich oft so eingeengt wenngleich es doch so viel Spielraum gibt. Obwohl ich mich von gewissen gesellschaftlichen Pflichten schon gelöst habe und gelernt habe auch einfach mal nein zu sagen, fällt es mir doch noch schwer.




Manchmal glaube ich, meine Gedanken fühlen sich eingesperrt an. Je mehr ich das visualisiere, desto mehr Sinn macht es für mich. Es gibt so viele Möglichkeiten, so viel Kreativität, so viele schöne Dinge im Leben, dass ich mich auf der Arbeit und im Kontakt mit Menschen, denen es nicht so ergeht und die nach klassischen Strukturen streben, einfach fehl am Platz fühle. Eingekerkert und in eine Ecke gedrängt sozusagen. Das es natürlich nicht so ist, dass weiß ich, aber meine Gedanken scheinbar nicht. Das ist der Strick den sie mir drehen.


Freiheit ist für mich also den Kopf frei machen. Nicht von 8-16 Uhr an einem Ort sitzen und zu versuchen Strukturen zu leben, die nicht meiner Natur entsprechen. Aber wann ist das passiert? Wann haben meine Gedanken und ich festgestellt, dass wir in einem gewissen Umfeld nicht zurechtkommen? In den letzten Wochen habe ich versucht genau das herauszufinden. Gelungen ist es mir nicht wirklich. Wahrscheinlich ist es einfach eine Entwicklung, die sich aus dem Leben ergibt. Ob es nun gut oder schlecht ist, weiß ich in manchen Momenten noch nicht. Es macht das tägliche Leben definitiv nicht einfacher, aber sich sein Leben lang zu verstellen ist natürlich auch keine Option. Also muss man seine Gedanken und Gefühle ernst nehmen, sie ordnen und schauen wie man am Besten damit umgeht und eine Lösung findet, die einen persönlich glücklich macht. Und nicht die Anderen und das Umfeld.



Was kostet es denn jetzt frei zu sein? Ich denke es kostet vor allem etwas Zeit das herauszufinden und dann umzusetzen. Jede Freiheit bedeutet etwas anderes und nicht jeder braucht und sucht das gleiche Maß an Freiheit. Freiheit ist gekoppelt mit der Sicherheit, die jeder einzelne braucht. Denn eine gewisse Sicherheit ermöglicht auch auch eine gewisse Freiheit, nämlich die Entscheidungen zu treffen, die uns manchmal einen gewissen Mut abverlangen. Einfach mal zu springen, los zu gehen ohne die komplette Sicherheit. Egal ob im finanziellen oder emotionalen Sinne. Ein tragender Pfeiler dabei die Unterstützung von Familien und Freunden. Aber auch ohne die Sicherheit sollte man seine Komfortzone mal verlassen und mutig sein. Denn was ist sonst die Freiheit wenn man nicht einfach mal springt ohne vorher alles abgesichert zu haben.

18 Ansichten
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Apple Music - Weiß, Kreis,
  • Spotify - Weiß, Kreis,
CREATIVE STUDIO | ONLINESHOP | PERSONAL BLOG
© jessywiththemessybun 2019